5.5-Zimmer Villa - eine echte Rarität Une véritable perle rare

CH-1700 Fribourg

CHF 2'725'000.-
5.5-Zimmer Villa - eine echte Rarität
Une véritable perle rare
21 Fotos

Beschreibung

Herrschaftliche Villa an bevorzugter Lage, mit Weitsicht auf die Stadt Freiburg und Voralpen, sowie stilvoll eingerichteten, grosszügigen Räumen zu verkaufen. Villa mit vielen Extras. Sei es das hausinterne Hallenbad mit Sauna und Wellnessbereich oder der grosse, ehrenvolle Wohn-, Gesellschaft- und Essbereich mit Kochinsel und direktem Zugang auf den Balkon. Von hier aus gelangen Sie mit einer grazilen schmiedeeisernen Wendeltreppe hinunter zum pflegeleichten Garten. Die Schlafgemächer versprechen viel Privatsphäre und befinden sich in der Etage mit direktem Zugang in den Garten, welcher zu einer Wohlfühloase umgestaltet werden kann. Diese imposante Villa aus dem Jahre 1979 beeindruckt neben ihrer top Lage in erster Linie durch die verschiedenen Architekturstile. Hochwertigste Materialien und eine beeindruckende Grosszügigkeit reichen sich in dieser herrschaftlichen Villa, mit Hallen-Schwimmbad und Wellnessbereich, die Hand. Durch einen kunstvollen, schmiedeeisernen Torbogen gelangen Sie von der Eingangshalle direkt in das Herzstück des Hauses, den ehrenvollen Wohn-, Gesell-schafts- und Essraum mit beachtlicher Raumhöhe und Treppenaufgang zum Galeriezimmer. Die offene Küche mit Kochinsel, ebenfalls aus dem Baujahr, lässt staunen über die damals moderne Sichtweise des Bauherrn. 

Un lieu de vie majestueux – harmonieux, très confortable et plein de charme. Cette villa grandiose, construite en 1979, impressionne non seulement par son emplacement de choix mais aussi par ses différents styles architecturaux. Dans cette villa majestueuse, avec piscine intérieure et espace de bien-être, les matériaux haut de gamme vont de pair avec des volumes généreux. Après avoir poussé une porte en fer magnifiquement forgé, vous accédez du hall d’entrée directement au cœur de la maison, qui s’articule autour d’un élégant salon qui fait également office de salle de réception et de salle à manger, avec une belle hauteur sous plafond et un escalier menant à une pièce mansardée de type «galerie». La cuisine ouverte avec îlot de cuisson, qui date également de l’année de construction, suscite l’émerveillement devant la vision moderne du maître d’œuvre de l’époque. Vous pourrez savourer une ambiance conviviale devant la grande cheminée ouverte. Le salon est propice aux rencontres avec vos invités avec sa discrète tapisserie romantique à motifs floraux, son vestibule à stuc et ses fenêtres donnant sur le jardin. L’âme de l’ensemble réside dans les détails.

ns-immobilien.ch
info@ns-immobilien.ch
079 935 86 70

Gemeinde

Fribourg - eine weltoffene Stadt - Fribourg bietet als Stadt von überschaubarer Grösse eine beneidenswerte Lebensqualität, setzt an der Nahtstelle zwischen deutsch- und französischsprachiger Schweiz aber auch auf eine harmonische wirtschaftliche Entwicklung. Eine im Jahr 1157, von den Herzogen von Zähringen gegründete Stadt, welche heute nahezu 40‘000 Einwohner hat. Fribourg ist Hauptort des Kantons und ein historisches Kulturerbe, insbesondere die mittelalterliche Altstadt, welche zu den am besten erhaltenen Europas zählt. Neben den Mittel- und Hochschulen ist es besonders die Universität, welche das Leben der Stadt mit 10‘000 Studierenden aus allen Kontinenten prägt. Mit dem Ruf seiner hervorragenden Gastronomie bietet die Stadt zahlreiche Möglichkeiten, um das Leben zu geniessen. Die zentrale Lage in unmittelbarer Nähe zu den Hauptachsen von Autobahn und Eisenbahnlinien des Landes, zu den Voralpen sowie zum Murten- und Neuenburger-See, runden schliesslich den unbestreitbaren Reiz dieser Stadt ab.

Une cité naturellement ouverte sur le monde. Fondée en 1157 par le duc Berthold IV de Zaehringen, Fribourg a constitué pendant plus de six siècles une Ville-État. Centre de décision administratif du canton, Fribourg et son agglomération de 80’000 habitants se distinguent par un rayonnement culturel et un dynamisme économique de premier ordre. Pour appréhender Fribourg et ses spécificités, il convient de souligner sa dimension spirituelle et son activité artistique foisonnante. Les rivalités confessionnelles au temps de la Réforme et de la Contre-Réforme entraînent, sur les bords de la Sarine, la création du Collège Saint-Michel attaché à la formation des élites du canton. Fleuron de l’enseignement de la ville, l’institution des Jésuites a donné naturellement lieu à la fondation de l’Université en 1889, afin de répondre aux besoins croissants d’un canton en pleine mutation. Joyau médiéval et pépinière de jeunes pousses, la ville dispose de nos jours, avec son Alma Mater, rare exemple en Europe d’une Haute École bilingue, de plusieurs sites d’excel- lence qui font autorité sur le plan international, à l’instar de ses autres établissements d’enseignement supérieur. À dimension humaine, Fribourg offre une qualité de vie enviable, tout en misant sur un développement économique harmonieux, au point de rencontre des Suisses romande et alémanique. Quant au patrimoine architectural, celui-ci a été salué par les instances européennes pour sa beauté et sa préservation.

Eigenschaften

Umgebung
Stadtzentrum
Geschäfte
Einkaufsmöglichkeiten
Bank
Post
Restaurant(s)
Bahnhof
Bushaltestelle
Autobahnanschluss
Kinderfreundlich
Kinderkrippe
Kindergarten
Primarschule
Sekundarschule
Gymnasium / Kantonsschule
Internationale Schulen
Universität
Sportzentrum
Freibad
Tennis Zentrum
Museum
Kino
Veranstaltungsort
Religiöse Bauten
Krankenhaus / Klinik
Arzt
Aussenbereich
Terrasse(n)
Garten
Gartensitzplatz
Loggia
Ruhige Lage
Parkplatz
Garage
Innenbereich
Offene Küche
Gäste-WC
Ankleideraum
Vorratskammer
Keller
Estrich
Sauna
Schwimmbad
Möbliert
Cheminée
Doppelverglasung
Ausstattung
Kochinsel
Dusche
Badewanne
Alarmvorrichtung
Kamera
Besonnung
Optimal
Aussicht
Panoramasicht
Berge
Stil
Rustikal
Charakteristisches Haus

Angaben

Kategorie
Haus
Referenz-Nr.
N79_Villa Fribourg
Anzahl Stockwerke
3
Anzahl Zimmer
5.5
Anzahl Schlafzimmer
3
Anzahl Wohnungen
1
Anzahl Badezimmer
2
Anzahl Toiletten
3
Anzahl Terrassen
1
Wohnfläche
~ 400 m²
Bruttowohnfläche
~ 554 m²
Grundstücksfläche
~ 1507 m²
Volumen
~ 2757 m³
Baujahr
1979
Heizungstyp
Wärmepumpe mit Erdsonde
Warmwasseraufbereitung
Wärmepumpe mit Erdsonde
Heizanlage
Bodenheizung
Gemeindesteuer
80 %
Verfügbarkeit
Nach Vereinbarung
Parking verfügbar
Ja, obligatorisch

Anzahl Parkplätze

Innen (inkl.)
2
Aussen (inkl.)
2

Distanzen

Öffentliche Verkehrsmittel
50 m
Primarschule
180 m
Gymnasium / Kantonsschule
800 m
Geschäfte
390 m